Software-Schnäppchen: Jutoh mit über 90% Rabatt

Wenn man eBooks im Kindle- oder ePub-Format selbst erstellen möchte, stehen einem verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Eine der komfortabelsten Optionen ist die eBook-Erstellungs-Software Jutoh von Anthemion Software (den Entwicklern des bekannten Schreibprogramms WritersCafe), die sowohl für Windows als auch für Mac OS X und Linux erhältlich ist.

Jutoh oder Sigil?

Im Gegensatz zum ebenfalls für alle drei Betriebssystem erhältlichen Freeware-Konkurrenten Sigil ist Jutoh einsteiger- und anwenderfreundlicher gestaltet. Um mit Jutoh eBooks zu erzeugen, müssen Sie sich nicht mit HTML- und CSS-Codierung herumschlagen, sondern können Ihre eBooks in einem an eine Textverarbeitung erinnernden Editor schreiben und formatieren.

Jutoh stellt dabei etliche Vorlagen für Absätze, Überschriften etc zur Verfügung und erlaubt es, ohne Programmierkenntnisse Tabellen, Fotos und andere Illustrationen ins eBook einzubinden.

Das fertige Buch kann schließlich im ePub- oder Kindle-Format (= Mobipocket) exportiert werden – alternativ auch im offenen OpenText-Format. Die mit Jutoh generierten Kindle-Bücher sind kompatibler zu Amazons diversen Kindle-Modellen als eBooks, die beispielsweise über Calibre aus dem ePub-Format konvertiert wurden, da Jutoh für die Umwandlung die jeweils aktuelle Version des offiziellen Kindlegen-Converters verwendet.

Im direkten Vergleich mit Sigil hat Jutoh sowohl Vor- als auch Nachteile: Sigil kann mit einer deutschen Benutzeroberfläche und fast unbeschränkten Formatierungsmöglichkeiten punkten – wobei diese allerdings Anwendern mit guten HTML- und CSS-Kenntnissen vorbehalten bleiben.

Jutoh hat lediglich eine englische Benutzeroberfläche und bietet Profis nicht ganz so viele Möglichkeiten, dafür ist jedoch die Lernkurve nicht so steil wie bei Sigil. Abgesehen davon kann Jutoh wie bereits erwähnt auch Kindle-eBooks generieren, während Sigil auf ePub-Dateien beschränkt ist.

Ein Vorteil von Sigil ist jedoch, dass man damit auch bestehende ePub-eBooks öffnen und bearbeiten kann. Jutoh setzt auf ein eigenes, proprietäres Dateiformat, so dass es sich in erster Linie für neue Projekte eignet. Es ist zwar möglich, bestehende ePub-Dateien zu importieren, aber man kann nicht so einfach wie bei Sigil ein bereits bestehendes ePub-Buch öffnen, ein paar kleinere Änderungen vornehmen und es wieder in der geänderten Form speichern.

Ein ausführliches, 248seitiges Anleitungsbuch über die Erstellung von eBooks mit Jutoh (in Englisch, ebenso wie die Programmoberfläche) kann man sich übrigens kostenlos unter http://www.jutoh.com/book.htm herunterladen.

Jutoh mit über 90% Preisvorteil

Jutoh kostet in der Standardversion 35,70 € inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Es gibt allerdings eine Möglichkeit, eine offizielle Vollversion von Jutoh für gerade mal 2,10 € zu erhalten: Um die Bekanntheit und Verbreitung von Jutoh zu erhöhen, hatte Anthemion Software bereits Ende 2011 auf der damaligen Chip-Themen-DVD zum Thema eBooks eine uneingeschränkte Vollversion von Jutoh veröffentlicht.

Auch wenn das Magazin und die zugehörige DVD natürlich schon lange vergriffen sind, kann man die DVD immer noch über den Chip-Kiosk als reinen Download für günstige 2,10 € bestellen: http://www.chip-kiosk.de/themen-dvd-1111

Der Download ist mit 6,1 GB zwar ziemlich groß, aber es lohnt sich. Die fertig heruntergeladene ISO-Datei braucht man nicht zu brennen, sondern entpackt sie einfach mit einem Programm wie WinRAR in ein beliebiges Verzeichnis auf der Festplatte. Aus dem entpackten Verzeichnis öffnet man die Datei Starter.html und findet über die Navigation zu „Software“ direkt als erstes den Benutzernamen und die Seriennummer für die Vollversion von Jutoh. Diese notieren Sie sich.

Installieren Sie jetzt nicht die auf der DVD mitgelieferte alte Version von Jutoh, sondern laden Sie stattdessen die aktuellste Version 2.47 unter http://www.jutoh.com/download.htm herunter. Dank der vorbildlichen Upgrade-Politik von Anthemion gelten die Lizenzschlüssel der damaligen Version nämlich auch noch für das stark verbesserte und erweiterte Jutoh 2.

Wer also eine einigermaßen schnelle DSL-Verbindung hat und nicht vor dem Download einer 6-Gigabyte-Datei zurückschreckt, hat also die Möglichkeit, sich die brandaktuelle Version von Jutoh mit einem Preisvorteil von über 90% zu sichern.

Für alle eBook-Autoren, die dieses nützliche Programm noch nicht haben, ist dies ein äußerst interessanter Deal, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

Hinweis: Wer überlegt, sich die erweiterte „Jutoh Plus“-Version (mit Scripting und HTML-Vorlagen) für 71,40 € inkl. MwSt zuzulegen, hat von diesem Deal nichts. Der Lizenzkey aus der Chip-DVD ist ausschließlich für die Standard-Version verwendbar und berechtigt nicht zu einem vergünstigten Upgrade auf die teurere Version.


Tipp: Abonnieren Sie den kostenlosen WritersWorkshop Autorennewsletter und erhalten Sie alle neuen Beiträge direkt am Erscheinungstag ganz bequem per Mail.